ACON Qualitätsstandards

Die ACON-Ausbildung für Heilpraktiker wird mit dem Prädikat DO.CN® zertifiziert. Dazu müssen die ACON-Therapeuten eine dreijährige Ausbildung am ACON-COLLEG absolviert haben und regelmäßige Fortbildungen nachweisen. Die Ausbildung erfolgt nach WHO-Richtlinien.


Zu Details und der Broschüre geht es hier.

ACON ist die Arbeitsgemeinschaft für Chiropraktik, Osteopathie und Neuraltherapie Deutscher Heilpraktiker e.V.

Ob Sie Heilpraktiker oder Patient sind oder sich generell für unsere Themen interessieren: Hier haben wir alle wichtigen Inhalte für Sie bereitgestellt – von Ausbildungsmöglichkeiten über die Behandlungsmethoden von Chiropraktikern, Ostheopathen und Neuraltherapeuten bis zu physiologischen Zusammenhängen und Wirkweisen von Therapien. Wir geben Einblick in die Arbeit der ACON, stellen Mitgliedern im internen Bereich hilfreiches Wissen, Neuigkeiten, ein Forum für den Austausch und weitere Servicefunktionen zur Verfügung.

Seit Gründung der „Arbeitsgemeinschaft der Chiropraktoren und Osteopathen in der DH“ im Jahr 1959 hat sich die ACON stetig weiterentwickelt. Denn seit Anbeginn geht es um bestmögliche Qualität für den Menschen – Therapeuten und Patienten gleichermaßen.

 

Ausbildung im ACON-COLLEG

Die Ausbildungseinrichtung für Osteopathie, Chiropraktik und Neuraltherapie, die im Jahr 1994 von dem Berufsverband ACON e.V. gegründet wurde.
 

Weiterlesen ...

Bewährtes und Neues verbinden

Langjährige Erfahrung und neue Erkenntnisse zusammen zu bringen ist von Beginn an das Prinzip der ACON. Wir bringen regelmäßig traditionelles Wissen und neue Erkenntnisse zusammen.

Weiterlesen ...